Campus Galli

Der Campus Galli – Karolingische Klosterstadt Meßkirch ist ein  Bauvorhaben zur Nachbildung eines frühmittelalterlichen Klosterkomplexes auf Basis des St. Galler Klosterplans.

Der Bau des Klosterkomplexes in der Nähe der baden-württembergischen Kleinstadt Meßkirch erfolgt durch Zuhilfenahme zeitgenössischer Arbeitstechniken. Seit Juni 2013 ist die Baustelle für Besucher geöffnet. Auf dem Bauplatz arbeiteten 2014 ca. 25 festangestellte Bauleute. Die Gesamtbauzeit wird auf circa 40 Jahre veranschlagt.

Der originalgetreue Nachbau des St. Galler Klosterplans aus dem frühen 9. Jahrhundert ist gut vier Kilometer nördlich von Meßkirch im Gange. Bei der Errichtung der Klosterstadt kommen im Sinne der experimentellen Archäologie so weit wie möglich die damaligen Baumaterialien und -methoden zum Einsatz, wodurch man sich wissenschaftliche Erkenntnisse über die karolingische Architektur und Bautechnik verspricht.

Die Besucherzahlen steigern sich kontinuierlich. 2016 wurde über 65.000 Besucher gezählt.

Campus Galli – Karolingische Klosterstadt Messkirch

Die Ferienwohnung Donau bietet ihnen die perfekte Lage (Entfernung 4KM – direkter Radweg ) um Campus Galli zu besuchen oder auch über einen längeren Zeitraum auf der Klosterbaustelle mitzuarbeiten.

Campus Galli Stein
Campus Galli Stein

Die Ferienwohnung im wunderschönen Donautal